Möller Consulting - Alter Schulweg 1 - 35099 Burgwald

Die Stadt Cervia in der Provinz Ravenna

Salinenpark Cervia

Salinenpark Cervia

Der beliebte Badeort Cervia in der Region Emilia Romagna kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Die Salinen der Ortschaft waren bereits im Mittelalter eine wichtige Einnahmequelle. Heute ist Cervia ein beliebtes Urlaubsziel. Der rund 10 km lange Sandstrand lockt jedes Jahr viele Touristen an. Cervia ist aber nicht nur Meer und Spaß! So finden Sie hier wunderschöne Baudenkmäler, den Salinenpark und jahrhundertalte Pinienwälder mit einem Nationalpark.

Cervia befindet sich rund 20 km südlich von Ravenna. Die wohl bekanntesten Ortstteile sind Milano Marittima und Pinarella. Milano Marittima ist von Cervia durch einen einzigartigen Pinienwald getrennt. Der Urlaubsort ist durch mondäne Hotels, unzählige Restaurants und viel Sandstrand geprägt. Hier finden sich auch alle wichtigen sportlichen Einrichtungen, wie der Adriatic Golf Club mit 27 Löchern, Tenniszentren und der Segelclub Circolo Nautico. Nachtschwärmer kommen hier voll auf ihre Kosten. Es locken zahlreiche "In-Bars" und Discotheken. Naturfreunde erwartet ein einzigartiges Schauspiel. Rund 210 Hektar Pinienwälder, Wanderwege durch den antiken Salinenpark und eine einzigartige Flora und Fauna.

Die antike Salzstadt Cervia lockt mit Thermen, alten Salzlagerhäusern, einer historischen Stadtmitte und einem großen Veranstaltungskalender. International bekannt ist beispielsweise das Drachenfestival im Frühjahr. Romantisch und traditionell sind unter anderem die Hochzeit des Meeres, die San Lorenzo Nacht und das Salzfest. Nicht zu vergessen ist die regionaltypische Kulinarik. Neben Salz, der Piadina Romagnola und Honig zählt der Vini della Bassona zu den Spezialitäten. Die Region ist aber auch ein Eldorado für Fisch und Meeresfrüchte. Muscheln, Krebse, Tintenfisch und viele Fischarten werden hier noch traditionell zubereitet.

Umfangreiche Informationen und viele Fotos finden Sie auf der Homepage des Tourismusverbandes Cervia.

Emilia Romagna:

Rimini

Rimini

Die Stadt Rimini gehört zu den bekanntesten Urlaubsorten an der Adriaküste. Die Hauptstadt in der gleichnamigen Provinz wurde von den Römern gegründet. Im letzten Jahrhundert hat sich Rimini zu einem Tourismuszentrum entwickelt und wird auch gerne als Teutonengrill bezeichnet. Rimini gehörte zu den beliebtesten deutschen Urlaubszielen in den 60ziger Jahren.

Copyright Traumziele in Italien 2023

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.