Möller Consulting - Alter Schulweg 1 - 35099 Burgwald

Ein Klassiker der italienischen Liköre - Amaretto

Der weltweit bekannte Amaretto ist einer der beliebtesten italienischen Liköre. Erfunden wurde er Anfang des 16. Jahrhunderts in Saronno, einer Stadt in der Lombardei und erhielt den Namen Amaretto di Saronno Originale.

Heute ist der Amaretto Disaronno die bekannteste Marke und wird in der ganzen Welt vertrieben. Der Mandellikör wird aus süßen und bitteren Mandeln, Aprikosenkernen, Vanille, Gewürzen, Zucker, Wasser und Alkohol hergestellt.

Heute hat der Amaretto hat einen Alkoholgehalt von ca. 28 % und ist Mandel- und Nussfrei. Sein Geschmack erinnert ein wenig an Marzipan. Der Mandellikör ist in der modernen Küche vielseitig einsetzbar. Man kann ihn natürlich ganz normal als Likör, mit oder ohne Eiswürfel genießen. Erhitzt, mit einem Klecks Sahne ist er ein tolles Dessert.

In der Nachtischküche wird er häufig eingesetzt um Nachspeisen zu verfeinern. Unter anderem über Eiscreme. Nach dem Essen ist er ein Fest für die Sinne, der Amaretto mit Expresso. Aber Vorsicht - der starke Kaffee und der Alkohol zusammen haben es in sich.

Amaretto Disaronno

Kulinarik:

Vino

Vino

Auf den malerischen Hügeln und in den Tälern Italiens erstrecken sich einige namhafte Weinanbaugebiete. Der hier angebaute rote und weiße Wein ist in ganz Europa beliebt. Zu den bekanntesten Weinanbaugebieten gehören unter anderem Bardolino, Soave, Barolo, Valpolicella und Asti.

Caffè

Caffè

Italien, das Land der leidenschaftlichen Lebensart und kulinarischen Genüsse, hat nicht nur eine reiche Geschichte, sondern auch eine tiefe Verbindung zur Welt des Kaffees. Die Diskussion darüber, ob Österreich oder Italien die längere und qualitativ hochwertigere Kaffee-Tradition besitzt, ist unter Kaffeekennerinnen und -kennern allgegenwärtig. Doch eines steht fest: Italien hat sich als Europas Kaffeeland Nummer Eins etabliert und prägt mit seiner einzigartigen Kaffeekultur die Genusswelt weltweit.

Copyright Traumziele in Italien 2023

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.