Möller Consulting - Alter Schulweg 1 - 35099 Burgwald

Der mittelalterliche Ort Sandra

Die mittelalterliche Ortschaft Sandra

Sandra ist ein mittelalterlicher Ort, der zur Gemeinde Castelnuovo del Garda gehört. Er liegt zwischen Cola di Lazise und Peschiera del Garda, umgeben von Weinfeldern. Sandra bietet seinen Besuchern viele Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Die wichtigste ist die Kirche S. Andrea Apostolo, die auf der Piazza Castellani steht. Sie wurde im 18. Jahrhundert im neoklassischen Stil erbaut und bewahrt noch Spuren der ursprünglichen romanischen Kirche aus dem 12. Jahrhundert.

Wer in Sandra übernachten möchte, hat die Wahl zwischen zwei besonderen Hotels. Das Mod Five Living ist ein Designhotel, das moderne Kunst, natürliche Materialien und Solarenergie harmonisch miteinander verbindet. Das Hotel Corte Malpasina ist ein antikes Landhaus, das zum Hotel umgebaut wurde. Es liegt direkt im Zentrum von Sandra und hat einen historischen Charme.

Für das leibliche Wohl sorgen zwei empfehlenswerte Restaurants in Sandra. Die Trattoria Al Dosso bietet köstliche Nudel- und Fleischgerichte in einem stilvollen Ambiente an. Die Pizzeria Al Casal verwöhnt die Gäste mit knusprigen Pizzen zu günstigen Preisen. Beide Restaurants sind sehr beliebt, daher ist eine Reservierung ratsam.

Sandra ist auch bekannt für seine Grappa-Produktion. Die Tresterbrennerei Scaramellini stellt hochwertigen Grappa aus lokalen Trauben her. Die Brennerei kann besichtigt werden und bietet auch Verkostungen an.

Sandra ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen oder Radtouren in der Umgebung. In der Nähe befindet sich auch der Parco Natura Viva, ein Tierpark, der bedrohte Arten schützt und züchtet.

Ausflugsziele am Gardasee:

Lazise

Lazise

Am südöstlichen Gardasee befindet sich Lazise, einer der ältesten Orte am See. Zur venezianischen Zeit war es das wichtigste Handelszentrum am Gardasee. Heute ist der beliebte Urlaubsort ein verträumtes Städtchen, welches sich sein mittelalterliches Aussehen erhalten konnte. Für Camper sind die vielen Campingplätze rund um die Stadt ein beliebtes Reiseziel.

Peschiera del Garda

Peschiera del Garda

Peschiera del Garda befindet sich am südöstlichen Ende des Gardasee. Hier entspringt der Fluss Mincio. Peschiera hat sich in den letzten Jahren in einen Urlaubsort verwandelt. Hier finden Sie zahlreiche Hotels und Campingplätze. Nördlich und westlich von Peschiera finden Sie zwei ansprechende Badestrände.

Copyright Traumziele in Italien 2023

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.