Möller Consulting - Alter Schulweg 1 - 35099 Burgwald

Reiseführer zum Urlaubsziel Gardasee

Der Gardasee ist der größte und einer der schönsten Seen Italiens. Seit vielen Generationen zählt das Binnengewässer als der Magnet, für Touristen aus aller Herren Länder. Die harmonische Mischung aus mildem Klima, üppiger Vegetation, mediterranen Flair, dem Ambiente der Alpen und dem See was will das Urlaubsherz mehr.

Der durchgehend farbig gestaltete Reiseführer "Gardasee" vom Michael Müller Verlag, beschreibt auf 256 Seiten, ausführlich die beliebte Urlaubregion und deren einzelnen Uferabschnitte. Dabei erfährt der Leser praktischen Tipps, nützliche Adressen, Ausflugsbeschreibungen und Wissenswertes über den Gardasee, sein traumhaft schönes Umland und zu Land und Leuten. Der Buchautor Eberhard Fohrer hat die Schönheiten und die Kultur der Region gründlich recherchiert. Er stellt in diesem handlichen Buch die malerischsten Plätze und eindrucksvollsten und kulturellen architektonischen Meisterwerke vor. Da bei einem Gardaseeurlaub ein Abstecher nach Verona, der Stadt Romeo und Julia, nicht fehlen darf, wird die Stadt ausführlich beschrieben. Der eindrucksvoll illustrierte Reiseführer ist ein Handbuch, dass ihnen bei der Planung und Durchführung einer Reise, an den Gardasee, nicht nur wegen dem umfangreichen Kartenmaterials sehr behilflich ist. Er ist empfehlenswert für Individualreisende, Wanderer, Biker, Camper, Naturfreunde, Sportlich- oder Kulturambitionierte, genauso wie für Verliebte, Familien und Ruhesuchende.

Erschienen im Michael Müller Verlag, ISBN: 978-3899531497

Der Gardasee ist der größte Badesee Italiens. Mit seinem Charme, seiner üppigen Vegetation und dem mediterranen Klima, begeistert er jedes Jahr aufs neue Tausende von Urlaubern. Die mittelalterlichen Städte mit Burgen, Stadtmauern und idyllischen Ortskernen, die umfangreiche Gastronomie, die vorzüglichen Weine, die große Bandbreite an Übernachtungsmöglichkeiten, die Wander- und Radfahrmöglichkeiten und das Schwimmen im See sind Sinnbild für Dolce Vita. Was will das Urlaubsherz mehr.

Sehr empfehlenswert ist die komplett aktualisierte Auflage des "Marco Polo Reiseführer Gardasee", vom MAIRDUMONT Verlag. Insider Tipps, stimmungsvolle Aufnahmen, Hotel- und Gastronomievorschläge, Wander- und Radtouren, Reiseatlas, sowie präzise und detaillierte Beschreibungen der Ortschaften und deren Sehenswürdigkeiten, helfen dem Leser bei der Urlaubsplanung. Mit viel Liebe zum Detail, hat die Buchauthorin und Italienkennerin Barbara Schaefer, die Informationen zusammengetragen. Das handliche Taschenbuch, mit ca. 130 Seiten, informiert auch über die Locations außerhalb von der typischen Touristenpfade, sowie die Märkte in den verschiedenen Orten. Da der Gardasee recht groß ist, kann man in einem recht günstigen Reiseführer sicher nicht erwarten, dass alles was der See und sein näheres Umland zu bieten haben aufgelistet ist. Doch die Auswahl der Highlights ist recht ansprechend zusammengestellt.
Fazit: Der hier beschriebene Reiseführer ist gewohnt handlich und beschreibt die Schönheiten und Eigenarten des Sees kurz und dabei gut verständlich. Durch detaillierte Karten, einem Miniatursprachführer und wunderschöne Fotos wird er abgerundet. Ein guter Reiseführer für den nächsten Trip an den Gardasee.

Erschienen im MAIRDUMONT Verlag Ostfildern, ISBN: 978-3-8297-0418-2

Oberitalienische Seen

Ortasee

Ortasee

Der Ortasee, oder auf Italienisch Lago d'Orta, erstrahlt als verborgenes Juwel im malerischen Piemont und gilt als perfektes Ferienziel für Reisende, die authentische Schönheit und unberührte Natur schätzen. Mit seinen etwa 13 Kilometern Länge liegt der See westlich des berühmten Lago Maggiore und ist ein Ort, an dem sich Ruhe, Geschichte und kulinarischer Genuss harmonisch verbinden.

Der Ledrosee

Der Ledrosee

Der Ledrosee ist ein Bilderbuchsee oberhalb vom Gardasee. Die Landschaft bietet alpine Ausblicke und ist ideal für Wanderferien. Daneben ist der See bei Radfahrern sehr beliebt. Die alte Ponale-Straße hinunter zum Gardasee bietet rasante Abfahrten.

Iseosee

Iseosee

Der Iseosee gehört zu den romantischsten Seen in Norditalien. Mit der Monte Isola hat er die größte Insel in einem italienischen Binnensee. Der Iseosee liegt in den Provinzen Brescia und Bergamo. Ständige Brisen von dem umliegenden Berggürteln machen den See zu einem beliebten Segel- und Surfrevier.

Copyright Traumziele in Italien 2023

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.