Möller Consulting - Alter Schulweg 1 - 35099 Burgwald

Sport und aktive Freizeit am Gardasee.

Sport am Gardasee: Mehr als nur ein Urlaub.

Der Gardasee ist ein ideales Reiseziel um ihren Urlaub sportlich und abwechslungsreich zu gestalten. Ob auf dem Wasser, in den Bergen oder auf dem Land, hier gibt es für jeden Geschmack und jedes Niveau etwas zu entdecken. In diesem Artikel stellen wir Ihnen einige der beliebtesten Sportarten vor, die Sie am Gardasee ausüben können.

Surfen: Der Gardasee ist bekannt für seine hervorragenden Windverhältnisse, die Surfer aus aller Welt anlocken. Vor allem der nördliche Teil des Sees bietet optimale Bedingungen für Anfänger und Fortgeschrittene. Zahlreiche Surfstationen bieten Kurse, Ausrüstung und Service an. Ein besonderer Tipp ist der Surf Club Torbole, der seit 1976 besteht und eine familiäre Atmosphäre bietet.

Der obere Gardasee ist besonders bekannt für seine idealen Windverhältnisse, die Wind- und Kitesurfer aus aller Welt anziehen. Das Dreieck um Limone, Riva und Malcesine ist das Zentrum dieser Sportart, aber auch die Nordwinde rund um Campione und Tignale sorgen für viel Spaß und Herausforderung auf dem Wasser.

Golf: Der Gardasee verfügt über sehr schöne Golfplätze, die sich in die malerische Landschaft einfügen und hohe Ansprüche erfüllen. Ob am Seeufer oder in den Hügeln, hier können Sie Ihr Handicap verbessern und die Natur genießen. Zu den bekanntesten Plätzen gehören der Golf Club Arzaga, der Golf Club Bogliaco und der Golf Club Paradiso del Garda.

Tennis: Tennisfans kommen am Gardasee ebenfalls auf ihre Kosten. Es gibt zahlreiche Tennisplätze- und hallen, die das ganze Jahr über geöffnet sind. Ob Sie einen Kurs belegen, ein Turnier spielen oder einfach nur zum Spaß schlagen wollen, hier finden Sie die passende Anlage.

Reiten: Wenn Sie gerne reiten oder es lernen möchten, sind Sie am Gardasee richtig. Es gibt mehrere Reiterhöfe und -schulen, die Ausritte, Kurse und Ferienprogramme anbieten. Ob Sie durch die Olivenhaine, die Weinberge oder die Berge reiten wollen, hier finden Sie das passende Angebot. Ein Highlight ist der Reitweg "Sentiero del Cavallo", der rund um den See führt und herrliche Ausblicke bietet.

Wandern: Der Gardasee ist ein Paradies für Wanderer. Die vielfältige Landschaft bietet unzählige Möglichkeiten für Spaziergänge, Wanderungen und Bergtouren. Ob Sie gemütlich am Seeufer entlang schlendern, durch die mittelalterlichen Dörfer bummeln oder die Gipfel des Monte Baldo erklimmen wollen, hier finden Sie den passenden Weg. Viele Wanderwege sind gut ausgeschildert und bieten informative Tafeln über Flora und Fauna.

Free-Climbing: Der Gardasee ist auch ein Mekka für Kletterer. Die steilen Felswände bieten Herausforderungen für jeden Schwierigkeitsgrad. Ob Sie an künstlichen Kletterwänden üben, natürliche Routen erkunden oder an internationalen Wettbewerben teilnehmen wollen, hier finden Sie das passende Angebot. Einige der bekanntesten Klettergebiete sind Arco, Nago-Torbole und Dro.

Mountainbiken: Der Gardasee ist ein Eldorado für Mountainbiker. Die abwechslungsreichen Strecken bieten sowohl für Anfänger als auch für Profis etwas. Ob Sie gemütlich am Seeufer radeln, anspruchsvolle Trails befahren oder mit der Seilbahn auf den Monte Baldo fahren und den Berg hinunter sausen wollen, hier finden Sie das passende Angebot. Viele Radwege sind gut ausgeschildert und bieten Service-Stationen an.

Canyoning: Wenn Sie Abenteuer suchen, sollten Sie Canyoning ausprobieren. Dabei stürzen Sie sich in die Wildbäche des Gardasees und erleben eine Mischung aus Schwimmen, Springen, Rutschen und Abseilen. Es gibt verschiedene Canyoning-Zentren, die Touren für jedes Niveau anbieten. Einige der beliebtesten Schluchten sind Rio Nero, Palvico und Vione.

Paragliding: Wenn Sie den Gardasee aus der Vogelperspektive erleben wollen, sollten Sie Paragliding ausprobieren. Dabei gleiten Sie mit einem Gleitschirm durch die Lüfte und genießen den Zauber des Fliegens. Es gibt verschiedene Flugschulen, die Kurse und Tandemflüge anbieten. Einige der besten Startplätze sind Monte Baldo, Monte Casale und Monte Bondone.

Tauchen: Wenn Sie die Unterwasserwelt des Gardasees erkunden wollen, sollten Sie Tauchen ausprobieren. Der See bietet eine faszinierende Vielfalt an Fischen, Pflanzen und Wracks. Es gibt mehrere Tauchschulen, die Kurse, Ausrüstung und Ausflüge anbieten. Einige der besten Tauchplätze sind Rocca di Manerba, Porto San Nicolo und Baia Azzurra.

Angeln: Wenn Sie gerne angeln oder es lernen möchten, sind Sie am Gardasee richtig. Der See und das angrenzende Flüsschen Mincio sind fischreich und bieten ideale Bedingungen für Angler und Fliegenfischer. Es gibt verschiedene Angelzentren, die Lizenzen, Ausrüstung und Tipps anbieten. Aber aufgepasst: Angeln ist nur mit Genehmigung erlaubt.

Gardasee: Sport, Spaß und Erholung.

Der Gardasee ist nicht nur ein beliebtes Ziel für Aktivurlauber, sondern bietet auch zahlreiche Möglichkeiten für entspannende Aktivitäten. Die Ostküste und der Süden des Sees verfügen über traumhafte Strände, die zum Relaxen und Schwimmen einladen.

Wer Segeln lernen oder ein Boot mieten möchte, kann aus einer Vielzahl von Kursen und Charterangeboten in verschiedenen Ortschaften wählen. Im Frühling werden regelmäßig spannende Regatten ausgetragen, die viele Zuschauer anlocken. Auch im Winter kommt der Gardasee nicht zur Ruhe. Die umliegenden Berge wie der Monte Baldo, Gaver in Valsabbia, Collio Alpe Pezzeda in Valtrompia und das nahe Trentino bieten hervorragende Bedingungen für Wintersportler aller Art.

Wie Sie sehen, bietet der Gardasee nahezu unendliche Möglichkeiten für einen aktiven Urlaub. Egal, ob Sie sich für Wasser-, Land- oder Luftsportarten interessieren, hier finden Sie das passende Angebot. Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erholung am Gardasee!

Golfplätze am Gardasee

Golfplätze am Gardasee

Golf am Gardasee ist ein Erlebnis, das man nicht so schnell vergisst. Die malerische Landschaft, das milde Klima und die vielfältigen Golfplätze machen die Region zu einem idealen Reiseziel für Golfliebhaber. Ob Anfänger oder Profi, hier findet jeder seinen Platz. Von den sanften Hügeln des Südens bis zu den steilen Felsen des Nordens, vom mediterranen Flair des Westens bis zu den alpinen Zügen des Ostens, der Gardasee bietet eine abwechslungsreiche Kulisse für jede Spielstärke.

Weiterlesen

Sportfischen am Gardasee

Sportfischen am Gardasee

Erforderliche Dokumente zum Erwerb des Angelscheins (Fischereipatent) für Ausländer und im Ausland niedergelassene Italiener gültig für 3 Monate. Diese sind zum Fischen im Gardasee und zum Beispiel am Fluss Mincio erforderlich.

Weiterlesen

Segeln auf dem Gardasee

Segeln auf dem Gardasee

Der Gardasee ist ein beliebtes Ziel für Segler, die die malerische Landschaft, das milde Klima und die konstanten Winde genießen wollen. Der größte See Italiens bietet verschiedene Segelreviere, je nachdem, ob man eher Ruhe oder Herausforderung sucht.

Weiterlesen

Mountainbiken und Radfahren

Mountainbiken und Radfahren

Der Gardasee, eingebettet zwischen den malerischen Alpen im Norden und den sanften Hügeln im Süden, bietet eine atemberaubende Kulisse für Radfahrer und Mountainbiker. Mit einem milden Klima, abwechslungsreichen Geländen und malerischen Dörfern ist der Gardasee ein wahres Paradies für Radbegeisterte.

Weiterlesen

Wandern und Trekking

Wandern und Trekking

Wer gut zu Fuß ist, kann den Gardasee und das Umland von einer ganz anderen Seite erleben. Sie wird vielen anderen Touristen unbekannt bleiben. Viele Teile dieser intakten und abwechslungsreichen Natur sind weder mit dem Mietwagen noch Bus zu erreichen.

Weiterlesen

Wind- und Kitesurfen

Wind- und Kitesurfen

Der Gardasee, ein Juwel zwischen den majestätischen Alpen, ist nicht nur für seine atemberaubende Kulisse und malerischen Dörfer bekannt, sondern auch für ein aufregendes Wassersportabenteuer – das Kite- und Windsurfen.

Weiterlesen

Der Gardasee:

Geschichte

Der Gardasee, eingebettet in die majestätischen Berge Norditaliens, birgt eine Geschichte so vielschichtig und faszinierend wie seine eigene atemberaubende Kulisse. Von den Spuren der Eiszeit bis zu den politischen Wirren des 20. Jahrhunderts spiegelt der Gardasee nicht nur die Entwicklung der Region, sondern auch die bewegte Geschichte Italiens wider.

Weiterlesen

Wetter und Klima

Der Gardasee, eingebettet zwischen den majestätischen Alpen im Norden und der malerischen Poebene im Süden, präsentiert sich nicht nur als eine der reizvollsten Landschaften Italiens, sondern auch als ein Ort mit vielfältigen klimatischen Facetten. Die Lage des Sees beeinflusst maßgeblich das Wetter, das Besucher während ihrer Zeit am Gardasee erleben.

Weiterlesen

Wellness & Thermen

Der Gardasee ist nicht nur ein Ort für Outdoor-Aktivitäten und malerische Landschaften, sondern auch ein Ziel für Wellness und Entspannung. Mit erstklassigen Wellnessangeboten und Thermen wie der Garda Thermae, dem Aquaria Thermal SPA, den Terme di Sirmione und dem Villa dei Cedri Thermal Park bietet der Gardasee eine breite Palette von Möglichkeiten, um Körper und Geist zu verwöhnen. Tauchen Sie ein in die Welt des Wohlbefindens und genießen Sie eine erholsame Auszeit.

Weiterlesen

Copyright Traumziele in Italien 2023

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.