Möller Consulting - Alter Schulweg 1 - 35099 Burgwald

Die Gemeinde Marano di Valpolicella

Marano di Valpolicella: Historie inmitten der Weinberge

In den sanften Hügeln der Valpolicella Classico, dem Herzen der renommierten Weinregion, thront die bezaubernde Gemeinde Marano di Valpolicella. Dieser historische Ort, dessen Ursprünge bis in die Römerzeit zurückreichen, trägt den Namen des einflussreichen Konsuls Caio Mario, der einst eine mächtige Festung auf dem Monte Castelon errichtete.

Während Marano in der Vergangenheit von Landwirtschaft geprägt war, hat sich der Charakter des Ortes im Laufe der Zeit gewandelt und heute ist die Gemeinde bekannt für ihre blühende Weinindustrie sowie für malerische Dörfer, die mit alten Kirchen geschmückt sind. Eine der bemerkenswertesten Attraktionen in Marano ist die Kirche San Giorgio in Purano, die ihre Wurzeln bis ins Jahr 1458 zurückverfolgen lässt. Diese historische Kirche erzählt Geschichten vergangener Jahrhunderte und ist ein Zeugnis für die tief verwurzelte Geschichte dieser charmanten Gemeinde.

Doch Marano di Valpolicella begeistert nicht nur mit seiner kulturellen Vielfalt, sondern auch mit geologischen Wundern. Die Höhlen Coalo del Diaolo und Busso Stretto, die sich in der Gegend von Ciacalda zwischen dem Rio Baiaghe und dem Sorda-Tal erstrecken, sind faszinierende Zeugen der Naturkräfte. Diese Höhlen, gespickt mit beeindruckenden Stalagmiten und Stalaktiten, bieten nicht nur ein visuelles Spektakel, sondern dienen auch der Universität von Verona als Forschungsgelände.

Die günstige geographische Lage und die einzigartige Bodenformation machen Marano di Valpolicella zu einem Paradies für den Anbau von Trauben, Kirschen und Oliven. Der fruchtbare Boden in Kombination mit dem idealen Klima trägt maßgeblich zur außergewöhnlichen Qualität der hier angebauten Produkte bei. Die Weinberge von Marano produzieren edle Tropfen, die den Ruf der Valpolicella Classico als Weinregion von Weltklasse weiter stärken.

Marano di Valpolicella ist somit nicht nur ein Ort mit reicher Geschichte, sondern auch ein Juwel, das sich harmonisch in die Landschaft der Valpolicella Classico einfügt. Besucher können hier nicht nur die Spuren der Vergangenheit erkunden, sondern auch die Sinne mit den köstlichen Früchten dieser Region verwöhnen lassen. Inmitten von Weinbergen und historischen Stätten offenbart Marano di Valpolicella seine Vielfalt und Schönheit als ein unverzichtbares Ziel für Liebhaber von Geschichte, Natur und exquisiten Weinen.

Impressionen aus Marano di Valpolicella

Copyright Traumziele in Italien 2023

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.